Pneumatische Förderanlagen

Wir fertigen für Sie Förderanlagen von 50 - 5000 Liter.

 

  • Branchen
    • Stahlwerke, Gießereien
    • Lebensmittel (z.B. Zucker, Salz, Kakao, Mehl, Getreide)
    • Pharmazie
    • Mineralien, Bau (Gips-, Zement-, Mörtel-, und Betonherstellung)

  • Unsere Förderanlagen sind einsetzbar mit unterschiedlichsten Materialien
    • Kohle, Kalk, Bentonit, Quarzsand
    • Altsand, Filterstäube, Material-Mischungen, recycelte gesiebte Rohstoffe
    • Gips, Zement, Putz
    • Legierungszuschläge = Mineralien

  • Mechanik
    • Fördergefäß auf
      • Füßen
      • Rahmen
        • Formgebung Vierkant oder Sechseck
        • mit und ohne Verwiegung
    • Material-Vorratsbehälter von 1 bis 10 cbm
    • Ein oder mehrere Förderauslässe
    • Förderinjektoren mit festeingestellten Mittelwerten oder
    • Mengenregulierung per kg-Rate/min. durch keramische Dosiereinheiten
    • Förderrohrsysteme von DN 25 bis DN 100
    • Rohrleitungsüberwachung
      • Drucküberwachungssysteme zur Vorbeugung von Material-Blockaden
      • Schock-Abreinigungssysteme zur automatischen Beseitigung von Material-Blockaden
    • Opens internal link in current windowMaterialverteilerweichen mediumbezogene Bauarten
      • Ein Eingang
      • Mehrere Ausgänge
    • Opens internal link in current windowMaterialflussstabilisierung
      • Düsen oder
      • Aktivatoren
    • Opens internal link in current windowAuslassfluidisierung Sender und Vorratsbehälter 
      • Luftdurchlässiger, gesinterter Edelstahl oder
      • Luftdurchlässiger Kunststoff stabilisiert auf Metallrahmen mit Distanzhaltern

  • Zusatzausrüstungen
    • Siebanlagen
    • Knollenbrecher

  • Elektrische Hardware und Software
    • Schaltschränke, Programme und Steuerungssysteme nach Kundenvorgaben
    • Einbindung in ein vorhandenes System nach Kundenangaben und Absprache

  • Besonderheiten
    • Unsere Anlagen können mit einem Lanzenmanipulator kombiniert werden, um Medien in Pfannenöfen oder Gießpfannen einzubringen
      • Über basische und monolithische Lanzen
      • Mit Eintauchtiefen bis zu 3 m ins Schmelzbad
        • z. B. FeSi (Ferrum Silicium)
        • Einsatz-Kohle
    • Einbringung von zusätzlichen Energieträgern
      • Recycelter Sondermüll
        • Holz
        • Plastik
        • Gummi
        • Kunststoffe
    • Wiederverkauf durch Anreicherung des Zink-Gehaltes
    • Gießlochverschließungen bei Gießpfannen und Elektrolichtbogenöfen

  • Kombinationsmöglichkeiten für die Feuerfestauskleidung
    • Spritzanlagen - Manipulatoren - Spritzroboter
      • Gießpfannen
      • Elektrolichtbogenöfen komplett
      • Nur in beanspruchten Bereichen

  • Über große Distanzen können unsere Anlagen generell auch als reine Transportförderanlagen eingesetzt werden.