GEMI-Kleinstförderanlage

Stand-by für alle Möglichkeiten und Eventualitäten


Warum sollten Sie diese Anlage unbedingt besitzen?

Wenn vorhandene Anlagen ausfallen oder überholt werden müssen, kann unsere GEMI-Kleinstförderanlage problemlos in ein vorhandenes System mit einem flexiblen Anschluss zur Materialaufnahme und Materialabgabe eingebunden werden. Sie besticht durch ihr geringes Gewicht und kann mit wenig Aufwand durch einen Hubwagen oder Stapler zu jedem Einsatzort gefahren und positioniert werden.

Die Anlage ist fertig vorprogrammiert und muss lediglich elektrisch und pneumatisch angeschlossen werden. Daher kein unnötiger Aufwand.

 

  • Sie benötigen:

    • Stromanschluss
    • Druckluft, trocken und ölfrei
    • 1 m² Stellfläche

 

Die Anlage ist ausgelegt für den Dauereinsatz sowie für geringe Fördermengen. Fördermedien von 50 µm bis 5 mm Korngröße:

 

  • Stäube
  • Sand
  • Kohle
  • Bentonit
  • Kalk

 

Förderart:

 

  • Dichtstromförderung

 

Die Anlage besitzt kein Wägesystem. Sie ist programmmäßig und pneumatisch so vorbereitet, dass bis zu 4 vorhandene Materialförderdüsen oder Aktivatoren mit eingebunden werden können. Sämtliche Einstellwerte und Zeiten können kundenindividuell angepasst werden, bezogen auf zu förderndes Medium und Situation.